Mein „neues“ Zweithobby

Schneidern ist ne tolle Sache, hat aber zwei „Probleme“: Erstens man ist nicht wirklich mobil, unterwegs geht also außer vielleicht Fäden vernähen nicht viel und zweitens für mal ne halbe Stunde lohnt es sich meistens nicht mit irgendwas anzufangen. Vor circa einem Jahr habe ich deshalb angefangen meinen Horizont für eine portable Form der Kleidererstellung zu erweitern,… Stricken.

Ich hatte das vor ewigen Zeiten in der Grundschule mal gelernt, wir durften damals so sinnvolle Sachen wie Kuscheltierschlangen und Teddybären machen und meine Oma hatte mir auch mal ein paar Muster gezeigt. Meine damalige Höchstleistung war ein Babypulli, den ich mit einigen Drohungen seitens meiner Eltern irgendwann sehr unwillig fertig gestellt hatte (ich glaube ich hab damals mehrere Jahre dafür gebraucht). Danach habe ich das ganze sehr lange nicht wirklich angerührt. Stricksocken finde ich jedoch großartig und auch individuelle Mützen und Schals sind echt ne feine Sache.

Im letzten Herbst gab es dann gleich zwei Gelegenheiten mit etwas kleinem wieder einzusteigen: Armstulpen für mich zum Fahrradfahren und eine Babymütze für ein Frühchen im Bekanntenkreis.

IMG_20141023_232402438_HDR bearb

erste Babymütze

IMG_20141128_132011038 bearb

eine Hälfte der fertigen Stulpen

Beides hat ganz gut geklappt und seit dem sind doch schon einige nette Sachen entstanden und es stehen noch jede Menge neue auf dem Plan. Es gibt einfach viel zu viel großartige, flauschige Wolle!

Ein paar interessante Auswirkungen hat das ganze dann aber doch… Stricken im ICE in der ersten Klasse sorgt für merkwürdige Blicke, meine Mutter fragt an ob ich ihr nicht ein paar Socken stricken mag, und mein Stoffschrank wurde um eine Wollkiste erweitert. Letztere ist auch schon erschreckend voll, aber hey, viel tolle Wolle gibt viele tolle Sachen *einred*.

Wollkiste, mehr darfs jetzt erstmal nicht werden

Wollkiste, mehr darfs jetzt erstmal nicht werden

Sockenpremiere

Sockenpremiere!

Achso, ja, nähen tu ich auch noch, keine Sorge, da kommt bald wieder was dazu.

 

2 thoughts on “Mein „neues“ Zweithobby

  1. Ich mag deine Erstlingssocken – so tolle Wolle, dagegen kommt meine Aldi-Billig-Sockenwolle schlecht weg.
    Und die Wollkiste bei mir ist auch ziemlich voll, aber ich arbeite gerade wieder am Abbau… 🙂

    • Danke 🙂 Ich mag sie auch total. Und das schlimme an meinem tollen Wollladen ist, dass Sie die Sockenwolle im Angebot hat, ich bin also jedes Mal, wenn ich dort bin versucht mir nen Knäuel mitzunehmen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.