Süßer Spätsommer

Das ist das Ergebnis des heutigen Mittags :-) Meine erste selbstgemachte Marmelade. Sorte: Rhabarber-Nektarine. Da ich gerne Marmelade esse und mein Schatz auch, hatte ich schon eine Weile überlegt mal selbst Marmelade zu machen. Im Frühjahr bekam ich dann Rhabarber geschenkt und dachte mir, dass ich den mit Erdbeeren kombiniert prima zu leckerem Brotaufstrich verarbeiten kann. Tja, wie es halt so geht, die Erdbeerzeit war nicht so dolle und der Rhabarber harrte im Gefrierfach der Dinge die kommen sollten. Neulich ist er mir dann beim abtauen des Gefrierfachs wieder in die Hände gefallen und ich dachte mir, warum nicht Rhabarber-Marmelade ohne Erdbeeren…. Gesagt getan. Heute hab ich den Gelierzucker geholt und kurzerhand noch zwei olle Nektarinen, die keiner mehr so gegessen hätte dazugeschnibbelt und meine Marmeladenpremiere absolviert.

Fazit: Extrem lecker und ich fürchte die drei Gläser die ich gemacht habe werden nicht lange halten. Nächstes Jahr mehr davon! Und jetzt: Guten Appetit!