Heute bin ich fleißig…

… zumindest beim schreiben :-)

Ich hatte mehr zum Nähen versprochen (den letzten Exkurs gabs nur, weil so ein verrücktes Erlebnis war), also wieder an die Nadeln…..

Zuerst mal ein kurzer Überblick über das was ich in den letzten Monaten gemacht habe.

  • eine Vokabelkartentasche für meine Arbeitskollegin
  • diverse Reparaturen
  • einen Rock für mich (nach einem Schnitt aus der ottobre 05/2010)
  • und ich habe mit dem bereits erwähnten neuen Kostuem für meinen Liverollenspielchar angefangen

 

Cordrock mit Borte aus Satinband

 

Das war alles in allem leider nicht so viel wie ich mir erhofft hatte, aber da das restliche Leben im Moment viel Aufmerksamkeit fordert genieße ich einfach die Zeit, die ich zum Nähen habe und schaue weniger auf die geleisteten Kilometer.

Und es hatte auch sein gutes. Wie geschrieben wollte ich ja ein neues Set Klamotten für meinen Live-Char machen. Das hat zu Beginn auch ganz gut geklappt. Ich hatte, nach einem erfolglosen Versuch das Schnittmuster von Simplicity zu verwenden, selbst einen Schnitt für das Oberteil des geplanten Kleides erstellt und der ist ziemlich gut gelungen, allerdings durfte ich beim Ansetzen des Rockteils festsellen, dass Soft-Tüll mit Futtertaft drunter definitiv die falsche Wahl war. Ich habe bei einer ersten Anprobe ausgesehen wie eine Kugel und egal wie ich mich vor den Spiegel gestellt habe, es wurde nicht besser. Gefrustet hab ich also Tüll und Taft wieder abgetrennt und das Oberteil in eine Kiste mit anderen halbfertigen Nähwerken gestopft. Da liegts jetzt immernoch und harrt der Fertigstellung. Dann allerdings werde ich aber in nen Tanzbedarfladen gehen und mir Stoff kaufen, der nicht so extrem aufbauscht und so fällt wie ich das gerne hätte (und da sowas leider etwas teurer ist wirds noch ne Weile dauern).

Macht aber nix, denn… die Pläne haben sich eh geändert. Im Live gabs in der letzten Zeit ein paar Veränderungen, die dazu führen, dass ich auch meinen Char verändern werde und das bedeutet… NEUE KLAMOTTEN jubel und endlich weg vom extremen Gefluffe.

Bis jetzt ist der Plan, dass ich mal bei Karstadt vorbeigehe und mir deren Auswahl an Lackstoffen anschaue und dann gibts eventuell ne Bestellung (ich brauche Spiralfederstahl und Schnur)…. Ja, es wird vermutlich ein Korsett, wie genau weiß ich noch nicht, ich schiebe im Moment Ideen im Kopf rum, mehr dazu gibts sobald ich nen Entwurf habe.

Parallel dazu habe ich ein zweites Projekt (ebenfalls ein Korsett) und zwar aus den Reststücken des Taftstoffes für das Bolerojäckchen von der Hochzeit. Den werde ich mit schwarzem Tüllstoff bespannen und was draus basteln. Allerdings ist das eher ein Langzeitwunsch, ich mag das gerne machen und ich weiß wies aussehn soll, da ich aber noch nie ein Korsett genäht habe mag ichs nicht übers Knie brechen :-)

Vorher steht noch ein Sommerrock an (nein ich hab ihn immernoch nicht gemacht) und eventuell eine Handtasche….

Trotz Regentag (ich liebe Regen) sonnige Grüße an alle und ein schönes Restwochenende!!!