Drei Premieren

allerdings gilt die eine nur für diese Wohnung, aber ich finde sie trotzdem erwähnenswert. Aber der Reihe nach…erste Erdbeere

Letzte Woche Mittwoch konnten wir nach viel Pflege und der Mithilfe des guten Wetters die erste Frucht unserer Arbeit auf dem Balkon genießen, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die allererste selbstgezogene Erdbeere war reif und natürlich musste sofort ein Geschmackstest durch den Schatz und mich erfolgen. Ergebnis: Erdbeeren auf dem Balkon ziehen klappt super und sie schmecken fantastisch.

erste SalaternteAm Freitag dann war mir nach Grillen zumute zum Abendessen und da ich sowohl Salat sehr gerne mag, also auch durch das fortschreitende Wachstum der Salatpflanzen etwas Sorgen um den Thymian habe (der ist ziemlich zugewuchert) habe ich mich an die Salaternte gemacht. Wir haben Eichblatt und Lollo Bianco, beides sind Schnittsalate, man kann also die äußeren Blätter wegschneiden und die Pflanze wächst weiter und macht wieder leckeren Salat. Bei unseren vier Salatpflanzen ergab sich eine schöne Menge die für uns zwei wunderbar gereicht hat. (eine Premiere zumindest für diese Wohnung, in der alten hatten wir auch mal Balkonsalat)

Der Balkongarten lohnt sich inzwischen also optisch und kulinarisch 🙂

Die Dritte Premiere kam dann heute recht überraschend. Ich bin grade recht uneins, welchen Sport ich machen mag. Es sollte möglichst was dauerhaftes sein, Spaß machen und eventuell noch einen leichten Gewichtsverlust unterstützen… Auf dem Weg zur Arbeit habe ich überlegt ob ich mich mal an walking versuche. Der alte Flugplatz ist dafür prima geeignet und liegt bei uns vor der Türe und walking wird mir definitiv mehr liegen als joggen… Mir fehlte aber der nötige Anreiz. Auf der Arbeit dann die Mails gecheckt und da war eine Einladung zur KIT Meisterschaft drin. Das ist ein 10km Lauf, den man entweder joggend oder walkend bestreiten kann. Ich habe mich dann heute spontan zu meinem allerersten Laufwettbewerb angemeldet. Schön wäre, wenn ich die Strecke in unter 1,5 Stunden schaffe, Hauptsache ist aber, dass ich mitlaufe. Der Lauf ist Ende Juni, ich habe also noch einen Monat zum fitwerden… Dann mal los 😀